Eine Handschrift kehrt zurück nach Hause

Kasteel Huis Bergh hat einen Kodex mit zwölf Chroniken von uns erworben

Am 7. September 2017 feierte das Museum Kasteel Huis Bergh in s'Heerenbergh die Erwerbung unserer außergewöhnlichen Chronikhandschrift, die um 1460 wohl für Wilhelm II. Graf von Bergh († 1465) geschaffen wurde. Zwei Wissenschaftler, Prof. Johan Oosterman (Radboud Universität Nijmegen) und Rob Dückers (Emerson College), hielten Vorträge über dieses interessante Buch, das im regionalen Dialekt geschrieben und möglicherweise in Nijmegen illustriert wurde. Die Heimkehr der Handschrift, die das Wappen von Bergh enthält, wurde durch die Unterstützung mehrerer Stiftungen ermöglicht. Inzwischen wird das Manuskript kurzzeitig im Museum gezeigt, aber 2020 wird wird dem Buch und seinem vermuteten Auftraggeber, Wilhelm von Bergh, eine große Ausstellung gewidmet werden.

CLOSE

Search

Close

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Dr. Jörn Günther Rare Books AG
Mosboden 1
6063 Stalden, Schweiz

 

Verwaltung und wissenschaftliche Bearbeitung:
Dr. Jörn Günther Antiquariat
Spalenberg 55
4051 Basel, Schweiz

Tel. +41 61 275 75 75
Fax +41 61 275 75 76
info@guenther-rarebooks.com

 

Bürozeiten: Montag bis Freitag, 9–18 Uhr.

Ihren Besuch erwarten wir gerne nach Vereinbarung.

 

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an vh@guenther-rarebooks.com

Sehen Sie sich auch unseren Blogpost zu Häufig gestellten Fragen an.

Anmeldung zu unserem Newsletter: info@guenther-rarebooks.com