Dr. Ina Nettekoven

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Handschriften und Inkunabeln

Ina Nettekoven ist als Kunsthistorikerin auf illuminierte Handschriften und frühe illustrierte Drucke spezialisiert (Ph.D., Freie Universität Berlin). Ein Grossteil ihrer Forschung behandelt den durch Gutenberg und seine revolutionäre Erfindung bewirkten Medienwandel und dessen Auswirkungen auf die Handschriftenproduktion. Sie ist sein 1999 im Handschriften-Kunstmarkt tätig. Als freie Mitarbeiterin im Team von Dr. Jörn Günther bearbeitet sie Handschriften, Miniaturen, Inkunabeln und illustrierte alte Drucke.

CLOSE

Search

Close

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Dr. Jörn Günther Rare Books AG
Mosboden 1
6063 Stalden, Schweiz

 

Verwaltung und wissenschaftliche Bearbeitung:
Dr. Jörn Günther Antiquariat
Spalenberg 55
4051 Basel, Schweiz

Tel. +41 61 275 75 75
Fax +41 61 275 75 76
info@guenther-rarebooks.com

 

Bürozeiten: Montag bis Freitag, 9–18 Uhr.

Ihren Besuch erwarten wir gerne nach Vereinbarung.

 

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an vh@guenther-rarebooks.com

Sehen Sie sich auch unseren Blogpost zu Häufig gestellten Fragen an.

Anmeldung zu unserem Newsletter: info@guenther-rarebooks.com